Start  .  Kontakt  .  Impressum/Datenschutz
Positionen Über mich Mitmachen
28. Januar 2012

Dachverband der Jugendparlamente: Mehr politische Schlagkraft für Jugendliche



„Die Organisation der bayerischen Jugendparlamente in einem Dachverband gibt Jugendlichen mehr Mitgestaltungsmöglichkeiten und politische Schlagkraft“, erklärte Julika Sandt bei der heutigen Gründungsveranstaltung eines Jugendparlamente-Dachverbandes im Bayerischen Landtag. Die jugendpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion hofft, dass sich durch die Vernetzungsmöglichkeit im Dachverband mehr Jugendliche motiviert fühlen, in ihrer Kommune ein Jugendparlament zu gründen. „Ich kann mir keine sinnvollere Maßnahme für die Demokratiebildung vorstellen als wenn sich Jugendliche in Parlamenten betätigen“, erklärte Sandt. „Sie lernen, dass es nicht immer leicht ist, Mehrheiten zu bilden, dass man überzeugend argumentieren und hartnäckig für seine Anliegen kämpfen muss. Wichtig ist, dass Jugendliche auch in den Kommunalparlamenten gehört werden und dass sich deren gewählte Vertreter ernsthaft mit den Beschlüssen der Jugendparlamente auseinandersetzen. Entscheidend für das Vertrauen in die Demokratie ist schließlich die Erfahrung, dass jeder Mensch Möglichkeiten hat, das gesellschaftliche Miteinander mitzugestalten“, so die Abgeordnete abschließend.
zurück

drucken