Start  .  Kontakt  .  Impressum
Vita Nachrichten Reden Andere über mich Liberale Positionen Mitmachen

 

07. September 2009

Sandt: Schüler fit machen für die Medienwelt



(v.l.n.r.: Der Vorsitzende der FDP Neusäß & Stadtbergen Frank Eickelmann,Julika Sandt MdL und Dr. Harald Schuster vom Landesfachausschuss Gesundheit)


Über die Aktivitäten der FDP-Fraktion in der Regierungsverantwortung
berichtete die Landtagsabgeordnete Julika Sandt am Sonntag beim Frühschoppen
der FDP Neusäß & Stadtbergen. Als medienpolitische Sprecherin ihrer Fraktion
und Mitglied im Bildungsausschuss sei ihr ein Anliegen, dass die
Medienkompetenz der Lehrer und Schüler gleichermaßen gestärkt wird. Die
Münchener Abgeordnete bemängelte die oftmals fehlende oder veraltete
Ausstattung der Schulen mit Computern. "Jugendliche müssen lernen, die
kreativen Möglichkeiten und die Fülle an Informationen im Internet sinnvoll
zu nutzen. Wichtig ist auch, dass sie nicht vollkommen in die virtuelle
Internet- und Spielewelt abtauchen. Deshalb müssen wir die reale Welt für
sie attraktiv gestalten - mit sportlichen, künstlerischen und musischen
Angeboten. Große Chancen bieten hier die Ganztagsschulen, die endlich auch
in Bayern ausgebaut werden." Um das zu erreichen und um Bayerns Schüler in
kleineren Klassen individueller zu fördern, werden mit dem aktuellen
Doppelhaushalt 2700 zusätzliche Lehrer-Planstellen eingerichtet, betonte
Sandt.
zurück

drucken